Familienmediation und Erbmediation

 

 

Familie sucht man sich nicht aus. Man hat sie!

 

Dies ist genauso unverrückbar, wie die guten und auch die schwierigen Zeiten in einem Familienverbund.

 

In jeder Familie gibt es Phasen, in denen verschiedene Meinungen zu Situationen führen, in denen man sich unwohl fühlt.

 

Häufig ist nicht die Zeit oder der Mut da, diese Situationen zu klären.

 

Was bei dem einen Familienfest unangenehm war, ist bei der nächsten Familienzusammenkunft ein ausgewachsener Konflikt.

 

Diese Konflikte kann es in den verschiedensten Konstellationen geben.

Und ein Streit zwischen zwei Personen kann langfristig viele, oder gar alle Familienmitglieder betreffen.

 

Typische Konfliktkonstellationen bei Familien sind

 

- Ehepartner bzw. Lebenspartner untereinander

 

- Eltern und Kinder

 

- Lebenspartner mit den Schwiegereltern

 

- Geschwister

 

- Vater/Mutter und das erwachsene Kind

 

- Streit in der Familie um Vorsorge/ Pflege

 

- Streit um Schenkung/ Erbschaft innerhalb der Familie, wir bieten Ihnen eine gezielte Erbmediation

 

- Generationskonflikte z.B. Großeltern mit den Enkeln

 

  

 

Um auch seine Familie als erfüllend und glücklich machend zu erleben, ist ein spannungsfreies Miteinander entscheidend.

Und dies funktioniert nur mit einer guten Kommunikation.

 

Die Familienmediation hilft eine gute Kommunikation innerhalb des Familienverbundes zu erlangen und dabei offen Themen mit Konfliktpotenzial ansprechen zu können.

 

Dabei hat der Mediator das Ziel alle betroffenen Familienmitglieder aktiv einzubeziehen und gemeinsame Lösungen zu erarbeiten und umzusetzen.

 

Je nach Art des Familienkonflikts gibt es hierzu die passende Vorgehensweise in der Mediation.

 

Sie wollen endlich wieder konfliktfrei leben?